Startseite

KONTAKT

GGS
an der Filchnerstraße

Filchnerstr. 21
45472 Mülheim an der Ruhr

GGSFilchnerstrasse[at]
muelheim-ruhr.de

Tel.: 0208 – 49 84 49
Fax: 0208 – 49 84 52

 

Herzlich Willkommen!

TERMINE

 

12.10. – 23.10.20 Herbstferien
02.11. – 13.11.20 Elternsprech-wochen
16.11. – 20.11.20 Leseherbst
20.11.20 Vorlese-Wettbewerb
27.11.20 Projekttag Advent
23.12.20 – 6.1.21  Weihnachtsferien
12.01.21 Zeugniskonferenz um 12 Uhr
29.01.21 Zeugnisausgabe Klassen 3 und 4
  Zur Terminübersicht…
   

Impressum

 AKTUELLES

05.10.2020

Schulnachrichten mit der App SchoolFox

Liebe Eltern,
nachdem wir im vergangenen Schuljahr in der Zeit der Schulschließung meist mittels Mail kommuniziert haben, haben wir uns als Schule nun entschlossen, die Kommunikation mit den Eltern durch die Nutzung einer App noch weiter zu verbessern.

Mit dem Kommunikationstool SchoolFox können Sie nun mittels der App auf Ihrem Handy Nachrichten aus der Schule erhalten, Ihr Kind im Krankheitsfall direkt bei der Lehrerin abmelden und im Quarantäne-Fall Arbeitspläne herunterladen und Hausaufgaben abgeben.

Sie erhalten von der Lehrerin Ihren persönlichen Einladungscode. Bitte laden Sie sich die App herunter und aktivieren Sie Ihren Account. Sollten Probleme bei der Aktivierung auftreten, sind wir Ihnen gerne behilflich.

Sie können auch das Benutzerhandbuch_Eltern
studieren und die Funktionen der App kennenlernen oder mit einem Erklärvideo bei den ersten Schritten der Anmeldung Hilfe bekommen.

Erklärvideo Schoolfox

Wir freuen uns, mit Ihnen auf diesem Wege noch einfacher und sicherer kommunizieren zu können und hoffen weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

07.10.2020

Null Bock auf Streit

Streit stört. Immer. Also auch in der Schule! Aber nicht an der GGS Filchnerstraße! Denn unsere Schule ist nicht nur ein Ort um Mathe und Deutsch zu pauken, sondern auch um das Miteinander zu erlernen und sich gemeinsam mit seiner Klasse aufs Leben vorzubereiten. Mit unterschiedlichsten Maßnahmen stärken wir das soziale Miteinander und schaffen so eine gute Lernatmosphäre.
In Kooperation mit dem Jugendzentrum an der Tinkrathstraße und dem Caritas-Sozialdienste e.V. haben sich unsere Schulsozialarbeiterin Verena Rupietta-Niemeyer und unsere Sozialpädagogin Hannah Berntgen gemeinsam mit der Klasse 2a der GGS Filchnerstraße mit der Frage beschäftigen, warum Streit entsteht und wie man ihn lösen kann, wenn man denkt es gibt keine Lösung.


Fazit des spannenden Projekttages im Jugendzentrum war: Streit kennt jeder, Schulkind und Erwachsene. Aber auch hier kann man lernen, wie man damit umgehen kann. So gesehen war dieser Trainingstag ein Tag fürs Leben.


Wenn Sie mehr Informationen, Spenden oder ehrenamtlich Helfen möchten, finden Sie detaillierte Informationen unter www.caritas-muelheim.de

Caritas-Sozialdienste e.V.
Fachdienst Jugendarbeit und Schule
Georg Jöres – Fachdienstleitung
Hingbergstraße 176

11.08.2020

OGS-Start im neuen Schuljahr 2020/21

Ab Mittwoch, den 12.08.2020 ist das Mittagessen für alle angemeldeten OGS-Kinder der 2. Klasse, 3. Klasse und 4. Klasse gebucht.
Das Essen muss für die Tage, an denen Ihr Kind die OGS nicht besucht, selbstständig beim Caterer https://www.liebigmensaservice.de/fsggggsf abbestellt werden.

Hier noch einmal einige Informationen zu unseren Hygienemaßnahmen in der OGS-Atlantis:

  • Eltern dürfen das Schulgebäude nicht betreten
  • Wir bieten flexible Abholzeiten an (Bitte in der Gruppe telefonisch absprechen)
  • Eltern der Haifisch-Gruppe benutzen bitte die Klingel im Erdgeschoss
  • Alle anderen Eltern benutzen bitte die Klingel im Obergeschoss
  • Während der OGS-Zeit herrscht auf den Laufwegen eine Maskenpflicht
  • Geben Sie Ihrem Kind täglich zwei Masken mit
  • Die Kinder gehen jahrgangsbezogen zum Mittagessen
  • Die Abstands- und Hygieneregelungen werden eingehalten

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Schuljahr mit Ihnen und Ihren Kindern.

Bleiben Sie gesund!

Ihr OGS-Atlantis-Team

03.08.2020

Unsere Hygienemaßnahmen

Wir möchten Ihnen unsere Hygienemaßnahmen näher erläutern, um sie Ihnen noch transparenter zu machen.

  • Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ist ab Beginn des Schuljahres 20/21 verpflichtend.
  • Die Schüler gehen direkt mit Ankommen ins Schulgebäude und halten sich nicht auf dem Schulhof auf. Sie gehen in den ihnen zugewiesenen Raum, waschen sich die Hände und setzen sich auf die eigenen Sitzplätze. Dort darf die Maske dann abgenommen werden.
  • Eltern dürfen das Gebäude nicht betreten.
  • Im Gebäude sind Wege mit aufgeklebten Pfeilen und Hütchen gekennzeichnet worden, Schilder weisen auf vorgegebene Laufrichtungen hin, sodass im großen Treppenhaus eine Einbahnstraße entstanden ist.
  • In der Garderobe werden Jacken aufgehängt, die Pantoffeln werden noch nicht benutzt, die Kinder lassen ihre Schuhe an, um Kontakte in der Garderobenecke zu verkürzen.
  • In den Klassenräumen sind die Schülertische mit Abstand aufgestellt worden. Alle Leseecken, feste Sitzkreise o.ä. mussten aus Platzgründen abgebaut werden.
  • Die Sitzplätze werden mit Namensschildern deutlich sichtbar den einzelnen Kindern zugewiesen, die Lehrerinnen dokumentieren die Sitzordnung.
  • Alle Spielsachen, Bücher, Freiarbeitsmaterialien dürfen nicht mehr zugänglich sein.
  • Die Toilettenräume dürfen nur von 2 Schülern gleichzeitig betreten werden. Dazu benutzen sie Namensklammern. Vor den Toiletten sind Markierung zum Abstandhalten geklebt worden. Die Aufsicht kontrolliert die Einhaltung dieser Regel.
  • In den Klassenräumen sind Plakate mit Hygieneregeln ausgehängt, die zum Start mit den Kindern ausführlich besprochen und geübt werden müssen.
  • Kinder mit Anzeichen von Infektionserkrankungen werden umgehend nach Information der Eltern nach Hause geschickt.
  • Der Unterricht erfolgt frontal, Kinder gehen im Klassenraum nur mit Mund-Nasen-Schutz herum.
  • Vor dem Lehrerzimmer und Sekretariat sind Linien geklebt, sodass ersichtlich ist, dass diese Räume nicht von Unbefugten betreten werden dürfen.
  • Das Sekretariat darf nicht betreten werden! Frau Preschel können Unterlagen auf den Aktenschrank gelegt werden.
  • Ein Pausenplan ist mit versetzten Pausenzeiten festgelegt, es werden beide Schulhöfe genutzt. Die Kinder sind aufgefordert worden, eigene Spielgeräte für die Pause mitzubringen.
  • Nach Ende des Unterrichts gehen OGS- und VGS-Kinder in die Betreuung. Alle anderen Kinder werden aufgefordert auf direktem Weg ohne Spielkontakte nach Hause zu gehen.
20.04.2020

Informationen zum Start der Schulcloud „Schooladmin“

Damit der Start des Lernens zu Hause mit unserer neuen Schulcloud gelingt, hier ein paar Hinweise zur Anmeldung:

  • Der Betreiber KNE empfiehlt, als Browser den Internetexplorer oder Microsoft Edge zu nutzen, mit Google Chrome geht es auch.
  • Link: http://mh-gs-fil.schooladmin.de
  • Auf Ihren mobilen Geräten können Sie diesen QR-Code nutzen, um auf die Seite zu gelangen.
  • Der Anmeldename ist in der Regel „Vorname.Nachname“ des Kindes, bitte den Punkt dazwischen nicht vergessen.
  • Achten Sie beim Passwort auf Groß- und Kleinschreibung und ebenso auf Ziffern.
  • Das Material finden Sie im Arbeitsplatz unter Eigene Dateien/Unterricht und muss zuerst Heruntergeladen werden, dann können Sie es öffnen und ggf. ausdrucken.
  Weiter zu: Archiv